März – Benjamin Maerz
Zurück

MÄRZ

Giesser Imagebroschüre

BENJAMIN MAERZ

 

Gemeinsam mit seinem Bruder Christian hat Benjamin Maerz den elterlichen Betrieb, in dem beide auch ihre Ausbildung absolvierten, übernommen. Benjamin Maerz leitet die Küche, sein Bruder verantwortet den Servicebereich und den exquisiten Weinkeller des Hauses.

Für ihr Haus erfinden sie die Gastronomie vollkommen neu. Es geht ihnen dabei um den kulinarischen Genuss ohne gesellschaftlichen Druck. Entsprechend locker und entspannt ist die Atmosphäre bei ihnen. Das Publikum ist bunt gemischt und genauso neugierig wie die beiden Inhaber, deren Leidenschaft hochwertige Gaumenfreuden sind.


Ihre hohe Kompetenz haben sie sich autodidaktisch angeeignet. Mit Kreativität und Geduld entstehen einzigartige Kreationen für Auge und Geschmack, die abgerundet werden durch die Kunst des Sommeliers, das feine Erlebnis im Mund mit der Auswahl des richtigen Weines zu unterstreichen.


Inhaber und Team legen Wert auf eine gute und hochwertige Küche. Den Stern des Guide Michelin verstehen sie als Ansporn, den Gästen jeden Tag aufs Neue eine ehrliche und souveräne Kochkunst zu bieten. Dabei stehen wenige Produkte im Mittelpunkt der Kreationen. Denn obwohl sich der Küchenchef von Gewürzen und Produkten aus der
ganzen Welt inspirieren lässt, entsteht geschmackliche Abwechslung vor allem durch unterschiedliche Arten der Zubereitung.


Auf die Teller kommt nur, was einem Gericht zusätzlichen Wert verleiht. Die Zutaten für die Küche werden deshalb auch weitgehend aus der Region bezogen.